Zettelwirtschaft

Wir wollen übers Wochenende wegfahren. Auf Familienbesuch. Mein Mann wirft ein paar T-Shirts und Unterhosen in eine Tasche, packt seine Zahnbürste hinzu und ruft: „Fertig!“ Das Kind greift beherzt in sein Spielzeugregal und stopft alles, was es in die Hände bekommt, in seinen Kinderrucksack. Das Baby setzt sich selber in den leeren Koffer, brabbelt vor… weiterlesen »

So fängt es an

Aha, ein neuer Blog also. „Wozu soll das gut sein“, fragt Sisyphos. „Ist doch nur unnötige Arbeit. Haste einen Beitrag fertig, ist der nächste fällig.“ Er ist etwas pessimistisch in derlei Angelegenheiten. „Moment“, halte ich ihn zurück. „Nun lass mich doch erst mal alle vorstellen.“ Ich räuspere mich. Protagonisten dieses Blogs sind, immer mal wieder,… weiterlesen »